DJ Bobo bot wieder eine Bühnenshow die einmalig ist. ( Fotos: Andreas Radosewic )


Man kann nicht anders, man muss tanzen und mitgehen wenn DJ Bobo die Bühne der Dortmunder Westfalenhalle betritt. Vor zwei Jahren hat er bereits eine Bühnenshow abgeliefert wo sich andere Künstler hinter verstecken können.  Auch diesmal war es nicht anders. Dieser Künstler ist wirklich ein Weltstar und nicht angehoben. Wir freuten uns schon auf eine Hammershow und wurden nicht enttäuscht.

Sein neues Tourprogramm "KaleidoLuna" ist zwar ein Mix aus neueren Liedern und alten Hits, aber jeder in der Halle tanzte und sang mit. Aufwändige Videoprojektionen, erstklassige Tänzer und Tänzerinnen, kunstvoll gestaltete Kostüme, spektakuläre Choreografien wechseln sich mit artistischen Solonummern ab. DJ Bobo hatte das Publikum in der Dortmunder Westfalenhalle vom ersten Moment an gepackt. Er verbreitet Gute Laune, dieser sympathische Schweizer, er animiert zum Mittanzen stimmt eine Lao-Ola-Welle ein ohne gestellt zu wirken. Ein Hit nach dem anderen veranlasst die Fans in den Gängen ausgelassen zu tanzen. Vor ausverkauftem Haus, in der Westfalenhalle reiste er zweieinhalb Stunden mit seinen Fans kreuz und quer durch die Zeit. DJ Bobo singt seine neuen Songs gepaart mit den alten Klassikern. Die über 10.000 Zuschauer klatschten und tanzten mit. So viele Effekte rundeten diese geniale Show ab. DJ BoBo ist ein perfekter Künstler und ein großer Künstler und hat nichts verlernt. Er versteht es, aus einem Konzert ein Event zu machen. Er ist bekannt für seine spektakulären Bühnenshows, aufwendigen Tanzchoreografien und lebensbejahenden Gute-Laune-Songs. Die digitale Bühnentechnik zaubert verschiedene Hintergründe auf Bühne und Leinwand. Auch die Kostüme sind immer noch farbenfroh und kreativ. In Dortmund war es ein gelungener Abend, der viele Zuschauer mit einem Lächeln wieder nach Hause in die laue Sommernacht schickte.

  • RAM_0005
  • RAM_0009
  • RAM_9781

  • RAM_9823
  • RAM_9902
  • RAM_9927

  • RAM_9935
  • RAM_9939
  • RAM_9992

Hier geht es zur restlichen Fotostrecke der Show