( Foto: © Andreas Radosewic - RadoArt-Media )


Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund erließ die zuständige Ermittlungsrichterin bei dem Amtsgericht Dortmund am heutigen Tage einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Mordes gegen den 33-jährigen Beschuldigten. Der Beschuldigte konnte aufgrund einer notwendigen medizinischen Versorgung noch nicht angehört werden.